Publikationen Newsletter Registrieren Anmelden
Bitte registrieren/anmelden
um fortzufahren.
Download

Der Einfluss der Begünstigten einer Privatstiftung auf die Unternehmensnachfolge

Begünstigte einer Privatstiftung haben in der Regel keinen Einfluss auf das operative Geschehen in einem Unternehmen. Die Familie hat jedoch ein großes Interesse, bei der Führungs- und Beteiligungsnachfolge von Familienunternehmen mitbestimmen zu können.Wie dieser Einfluss in der Praxis aussehen kann und welche Rolle dabei ein Familien- bzw. Begünstigtenkodex spielt, wird im Vortrag umfassend erläutert.

Wissenspool Autor Rosemarie Macheiner
Mag. Rosemarie Macheiner

Mag. Rosemarie Macheiner war nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften als Rechtsanwaltsanwärterin tätig, wechselte 1999 in das Bankhaus Spängler und begleitete den Aufbau des Spängler Family Office. Nun ist sie als Bereichsleiterin der Abteilungen Personal und Recht im Bankhaus Spängler tätig.

Wissenspool Autor Walter Schnitzhofer 210x210
Mag. Walter Schnitzhofer

Mag. Walter Schnitzhofer studierte Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck. Danach begann er im Bankhaus Spängler in der Kundenberatung und führte die Filiale Kaprun. Später entwickelte er den Bereich Banksteuerung für das Kreditinstitut. Seit 1989 ist Walter Schnitzhofer konzessionierter Unternehmensberater. Er ist Generalbevollmächtigter und Geschäftsführer der Spängler M&A GmbH – Beratung für Familienunternehmen. Er zeichnet für den Beratungsschwerpunkt rund um Familienunternehmen verantwortlich. Dieser beinhaltet Nachfolgeberatung und -moderation, Entwicklung eines Familienkodex sowie Strategiefragen im Allgemeinen.

Diese Website nutzt Cookies. Dies verbessert die Leistung der Website und ist im Sinne des Users. Wenn sie dem Einsatz von Cookies nicht zustimmen, können Sie sie deaktivieren.