Publikationen Newsletter Registrieren Anmelden
Bitte registrieren/anmelden
um fortzufahren.
Download

Jahresabschlüsse können aufgrund der Fülle an enthaltenen Zahlen und Informationen für den unbedarften Leser vielfach schwer zu lesen und zu verstehen sein. Dabei gehorcht jeder Jahresabschluss einigen grundlegenden Mechanismen, deren Kenntnis auch dem Laien einen ersten Blick auf die finanzielle Lage eines Unternehmens ermöglicht. Im Vortrag werden daher die wesentlichen Bestandteile eines Jahresabschlusses sowie deren Zusammenspiel erörtert. Dabei wird auch dargestellt, welche möglichen Schlussfolgerungen sich aus der Lektüre eines Jahresabschlusses durch den Gesellschafter eines Familienunternehmers ziehen lassen.

Um ein Unternehmen beurteilen zu können, sind neben der Bilanz auch Informationen über Zukunftsfähigkeit der Märkte, Produkte und Prozesse notwendig und stets die Frage zu beantworten, wie die Firma strategisch aufgestellt ist.

20170228 Foto Dr. Martin Mang
Dr. Martin Mang

Dr. Martin Mang ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und seit 2008 als Partner bei LeitnerLeitner für den Standort Salzburg verantwortlich. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Beratung von Familienunternehmen und Körperschaften öffentlichen Rechts. Dazu gehört eine intensive Befassung mit ertrag- und umsatzsteuerlichen Fragestellungen, mit immobilienzentrierten Steuerfragen sowie mit der Bilanzerstellung, Buchführung und Personalverrechnung. Zudem ist er Vortragender bei zahlreichen
Seminaren.

Schnitzhofer
Mag. Walter Schnitzhofer

Mag. Walter Schnitzhofer studierte Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck. Danach begann er im Bankhaus Spängler in der Kundenberatung und führte die Filiale Kaprun. Später entwickelte er den Bereich Banksteuerung für das Kreditinstitut. Seit 1989 ist Walter Schnitzhofer konzessionierter Unternehmensberater. Er ist in den Beratungsschwerpunkten Nachfolgeberatung, Entwicklung eines Familienkodex sowie Strategiefragen im Allgemeinen für das Family Management tätig.

Diese Website nutzt Cookies. Dies verbessert die Leistung der Website und ist im Sinne des Users. Wenn sie dem Einsatz von Cookies nicht zustimmen, können Sie sie deaktivieren.