Publikationen Newsletter Registrieren Anmelden

Kreisel-Brüder gewährten spannende Einblicke in die Zukunft der E-Mobilität


Bankhaus Spängler lud zahlreiche Gäste zu einer Betriebsbesichtigung in Rainbach


(26.01.2018, Linz/Rainbach im Mühlkreis) - Einen ebenso interessanten wie spannenden Einblick in die Zukunft der Elektromobilität erhielten kürzlich Gäste des Bankhaus Spängler im Rahmen einer gemeinsamen Betriebsbesichtigung bei Kreisel Electric. Das Familienunternehmen der drei Brüder Markus, Johann und Philipp Kreisel hat sich in den letzten Jahren als einer der weltweit führenden Entwickler von Hochleistungsbatterien etabliert. Neben Spängler-Vorstandssprecher Werner Zenz und Regionalleiter Johann Penzenstadler konnten sich unter anderem auch voestalpine-Direktor Wolfgang Eder und Landtagspräsident Viktor Sigl ein Bild von den neuesten Technologietrends in diesem Bereich machen.

Das Bankhaus Spängler ist spezialisiert auf die Betreuung von Familienunternehmen und so berichteten die Kreisel-Brüder auch dazu über ihre Erfahrungen. “Anfangs hat es sich einfach so ergeben, da wir drei Brüder uns so wunderbar ergänzt haben. Es kam dann aber sehr bald ein vierter Geschäftsführer dazu, der gleichwertig beteiligt war”, erzählte Markus Kreisel. “Besonders gut ist, dass wir sehr schnell Entscheidungen treffen können, da wir uns so gut kennen und verstehen. Generell braucht ein Unternehmen dieser Größe und bei diesem Wachstum aber immer mehr Experten, die auch Führungsverantwortungen übernehmen. Schon jetzt wird bei Kreisel viel Wert darauf gelegt, dort Verantwortung abzugeben, wo es notwendig ist.”

Von den spannenden Entwicklungen bei Kreisel Electric begeistert zeigten sich unter anderem: Bankhaus Spängler Aufsichtsratsvorsitzender Heinrich Spängler, Anette Klinger (Geschäftsführerin IFN Holding), Ernst Kirchmayr (Geschäftsführer PlusCity), Runtastic-Gründer und CEO Florian Gschwandtner, Schwarzmüller-Gesellschafterin und Aufsichtsrätin Beate Paletar sowie Andreas Kolar (Finanzvorstand Energie AG).

                     Kreisl

Tauschten ihre unternehmerischen Erfahrungen aus (v.l.): Werner Zenz (Vorstandssprecher Bankhaus Spängler) Markus Kreisel, voestalpine-Direktor Wolfgang Eder, Bankier Heinrich Spängler, Johann und Philipp Kreisel sowie Spängler-Regionalleiter Johann Penzenstadler.

Diese Website nutzt Cookies. Dies verbessert die Leistung der Website und ist im Sinne des Users. Wenn sie dem Einsatz von Cookies nicht zustimmen, können Sie sie deaktivieren.