Publikationen Newsletter Registrieren Anmelden

Publikationen zu relevanten Themen

Regelmäßig werden Fachbeiträge aus dem Bankhaus Spängler in Medien veröffentlicht. Sie finden hier eine Auswahl von Beiträgen, die für Familienunternehmen relevant sind – nach Themenbereichen geordnet.

CSR und
Familienunternehmen

Der Geschäftsbereich Familienunternehmen ist ein wachsender

Kodex schafft klares Leitbild für die Familie und dasUnternehmen

Investieren in nachhaltige Familienunternehmen

Bewähren sich Stiftungen noch?

Handbuch Unternehmensnachfolge
EUR 118,00 zuzüglich Versandkosten

Familienunternehmen
Eine rechtliche Analyse

Jetzt seid Ihr dran! Unternehmensnachfolge richtig steuern
EUR 59,00 zuzüglich Versandkosten

Deutsche Bank and European Family Business study on family businesses

Governance Kodex für Familienunternehmen

So regeln Sie Ihre Nachfolge.

Du übernimmst mal den Betrieb!

Familienverfassung trägt dazu bei, Streit zu vermeiden

Man muss nicht jeden Fehler selber machen.

Kodex sorgt für Klarheit in der Familie.

Erfolgreiche Unternehmensübernahmen als Teil der Wachstumsstrategie.

Im Kreditgeschäft geht es strenger zu.

So verkaufen Sie, wenn der Nachfolger fehlt.

Vermögen darf kein Geheimnis sein.

Wenn die Familienmitglieder streiten, droht Wertvernichtung.

Stiftungsurkunde auf Zukunftsfähigkeit überprüfen.

"Ist Strategie nur im Kopf des Chefs, ist alles schwammig".

Nachfolgeregelung durch Verkauf.

Mit zunehmender Grösse müssen auch Anforderungen mitwachsen.

Verstärkung durch Fremdmanager.

„Das bleibt in der Familie“ – Beratungskonzept. Family Management im Bankhaus Spängler.

So wird der Firmenchef Ratgeber.

Stiftungsvorstand – ein Ehrenamt?

Beirat und Begünstigtenkodex in der österreichischen Privatstiftung.

Kodex schafft Leitbild und klare Regeln für alle Familienmitglieder.

Erfolg ist planbar - es braucht nur ein bisschen Strategie.

Vermögenstransfer erfordert immer Fingerspitzengefühl.

Beirat kann die anstehende Übergabe professionalisieren.

Wer mit Stiftungen lebt, muss sie gut organisieren.

Die österreichische Privatstiftung

Vermögen arbeiten lassen und vorsorgen.

Die Eigentümerrolle muss klar definiert sein.

Acht Punkte, die einen Familienbetrieb prägen.

Gutes Management sichern: Ein Kodex für Familienunternehmen.

Der Körper wächst, der Anzug nicht mit.

Vermögensverwaltung möglichst früh planen.

Beobachtet: Wertvoll! Hier wird nicht geschmiert.

Langer Anlauf für den Übergabeerfolg.

Dort redet es sich gut untereinander.

Kaufe nur, wenn du es dír leisten kannst.

Diese Website nutzt Cookies. Dies verbessert die Leistung der Website und ist im Sinne des Users. Wenn sie dem Einsatz von Cookies nicht zustimmen, können Sie sie deaktivieren.